Urnengemeinde

Urnenwahlen

Die Stimmberechtigten wählen an der Urne im Mehrheitswahlverfahren die Gemeindepräsidentin/den Gemeindepräsidenten. Sie wählen an der Urne im Verhältniswahlverfahren die sieben Mitglieder des Gemeinderats. Das Wahlverfahren richtet sich nach den Bestimmungen des Wahl- und Abstimmungsreglements.

Die ordentlichen Erneuerungswahlen finden alle vier Jahre statt. Die Majorzwahlen erfolgen gleichzeitig mit den Proporzwahlen.

Die nächsten Gemeindewahlen werden Ende Oktober 2020 stattfinden.

Urnenabstimmung

Die Stimmberechtigten beschliessen an der Urne:

- Einmalige Ausgaben von mehr als Fr. 1.5 Mio.
- Die Gesamtrevision der Ortsplanung
- Ein- und Umzonungen von mehr als 10‘000 m2

Für die Durchführung von Urnenabstimmungen hat der Gemeinderat ein Konzept erlassen.