Themen von A bis Z

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
  
Mittwoch
08:00 - 11:45 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
 
Donnerstag
Vormittag geschlossen
14:00 - 17:00 Uhr
 
Freitag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
 
Allenfalls spezielle Öffnungszeiten finden Sie jeweils unter Aktuelles.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Heimberg
Alpenstrasse 26
3627 Heimberg
Tel.  033 439 20 20
Fax  033 439 20 90
info(at)heimberg.ch

Eheschliessung / Heirat

Heirat in der Schweiz

Brautpaare, die sich in der Schweiz trauen lassen wollen, wenden sich persönlich an das Zivilstandsamt des schweizerischen Wohnortes der Braut oder des Bräutigams. Für die Einwohnerinnen und Einwohner von Heimberg ist das Zivilstandsamt Oberland West in Thun (031 635 43 00) zuständig.

Weitere Informationen zur Heirat (Ehevorbereitungsverfahren, Trauung) finden Sie auf der Website des Amts für Migration und Personenstand des Kantons Bern 

Nach der Trauung erhält die Einwohner- und Fremdenkontrolle direkt vom Zivilstandsamt eine Ehemitteilung. Die Daten im Einwohner- sowie Steuerregister werden angepasst.

Schweizer Staatsangehörige

Für Schweizer Staatsangehörige sind neue Heimatscheine zu hinterlegen. Die Präsidialabteilung bestellt diese und verrechnet sie zusammen mit dem neuen Niederlassungsausweis.

Ausländische Staatsangehörigkeit

Die Präsidialabteilung Heimberg wird den Migrationsdienst des Kantons Bern über Ihre Heirat informieren. Reisepässe auf den neuen Namen können bei der zuständigen Auslandvertretung (Botschaft, Konsulat) beantragt werden. Namensänderungen im Ausländerausweis werden nur vorgenommen, wenn der Reisepass geändert wurde.

Heirat im Ausland

Schweizer Staatsangehörige

Brautpaare die sich im Ausland trauen möchten oder bereits im Ausland geheiratet haben, teilen dies unmittelbar nach der Trauung der zuständigen Schweizer Vertretung am Trauungsort mit.

Übergeben Sie der Schweizer Vertretung einen Eheschein im Original. Der Eheschein wird über das eidgenössische Amt für Zivilstandswesen an den Zivilstands- und Bürgerrechtsdienst des Kantons Bern weitergeleitet. Dieses ist zuständig für den Entscheid über die Anerkennung der Ehe und die Eintragung in die Schweizerischen Zivilstandsregister. Anschliessend erhält die Präsidialabteilung des Wohnorts eine Ehemitteilung. Durch die Zivilstandsänderung sind neue Heimatscheine notwendig. Die Präsidialabteilung Heimberg bestellt diese und verrechnet sie zusammen mit dem neuen Niederlassungsausweis.

Andere Staatsangehörigkeit

Bitte geben Sie der Präsidialabteilung Heimberg eine in deutscher Sprache übersetzte Ehemitteilung ab. Wir werden die Zivilstandsänderung dem Migrationsdienst des Kantons Bern weiterleiten und allenfalls einen neuen Ausweis bestellen.

 
TYPO3 Agentur