Themen von A bis Z

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
  
Mittwoch
08:00 - 11:45 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
 
Donnerstag
Vormittag geschlossen
14:00 - 17:00 Uhr
 
Freitag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
 
Allenfalls spezielle Öffnungszeiten finden Sie jeweils unter Aktuelles.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Heimberg
Alpenstrasse 26
3627 Heimberg
Tel.  033 439 20 20
Fax  033 439 20 90
info(at)heimberg.ch

Feuerwehr

Suchen Sie die sinnvolle Freizeitbeschäftigung oder einfach eine neue Herausforderung; dann sind Sie bei uns in der Feuerwehr Heimberg genau richtig.

Cool genug für ein heisses Hobby?

Um die Einsatzbereitschaft und den aktuellen Bestand sicherzustellen benötigt die Feuerwehr Heimberg jährlich Nachwuchskräfte. Bist Du vielleicht unsere Frau unser Mann?

Suchst du die sinnvolle Freizeitbeschäftigung oder einfach eine neue und spannende Herausforderung; dann bist du bei uns in der Feuerwehr Heimberg jederzeit richtig;

Wir suchen genau Dich!

Deine Vorteile sind:
- eine professionelle Grundausbildung und erstklassige Weiterbildungskurse;
- interessante, abwechslungsreiche und realistische Übungen;
- Einsätze, bei denen Du Menschen und Tieren in Notlagen helfen kannst;
- modernes Feuerwehrmaterial und hochwertige Einsatzausrüstung;
- tolle Kamerad- und Freundschaften mit bleibenden Erlebnissen;
- hohes gesellschaftliches Ansehen;
- gute Besoldung und Befreiung von der Feuerwehrpflichtersatzabgabe.

Unsere Anforderungen sind:
- Verantwortungsbewusstsein und dein persönliches Engagement; .
- gute körperliche Verfassung und atemschutztauglich sein;
- Familie und Arbeitgeber unterstützen dein Vorhaben.

Die nächste Rekrutierung findet statt:
- Mittwoch, 31. Oktober 2018, 19.30 Uhr im Feuerwehrmagazin Heimberg

Haben wir dein Interesse geweckt? lst doch der Feuerwehrdienst eine äusserst sinnvolle und sehr wichtige Dienstleistung zu Gunsten unserer Dorfbevölkerung. Jederzeit bei uns willkommen sind Neuzuzüger, welche in einem anderen Ort oder Kanton bereits Feuerwehrdienst geleistet haben.

Ergänzende Auskünfte gibt's über das Feuerwehrsekretariat (033 / 439 20 22) oder über www.fw-heimberg.ch.

 

Feuerwehrdienstpflicht

Die Feuerwehrdienstpflicht beginnt für Frauen und Männer in dem Jahr, in welchem sie 20 Jahre alt werden und dauert bis zum Ende des Jahres, in welchem das 50. Altersjahr vollendet wird. Freiwillige dürfen bereits in dem Jahr, in welchem das 19. Altersjahr erreicht wird, Feuerwehrdienst leisten. Der Gemeinderat kann auf Antrag der ständigen Kommission einen freiwilligen Feuerwehrdienst ab dem 50. Altersjahr bis maximal zum 52. Altersjahr bewilligen. Niedergelassene Ausländer/innen mit der C-Bewilligung sind hinsichtlich Feuerwehrdienstpflicht den Schweizerbürgern/Schweizerbürgerinnen gleichgestellt.

Probleme mit Bienen, Wespen und Hornissen

Für die Insektenvernichtung, insbesondere von Wespen und Hornissennester, stehen Ihnen folgende Verantwortliche der Feuerwehr Heimberg zur Verfügung:

  • Simon Beutler, Dornhaldestrasse 33a, 3627 Heimberg, Natel 079 138 83 86

Der Feuerwehreinsatz wird gemäss Gemeinderatsbeschluss, resp. gemäss Gebührentarif vom 30.11.2009 mit Änderungen vom 24.11.2014 verrechnet.

Die Kosten für das Entfernen von Wespen- / Hornissennester betragen pro Person (eingesetzte Feuerwehrangehörige) Fr. 60.00.

Alarmierung / Richtiges Verhalten bei einem Ereignis

Das richtige Verhalten bei einem Ereignis (beispielsweise bei Brandausbruch) ist entscheidend für den Schutz von Menschen und Sachwerten. Allzu häufig wird die Feuerwehr erst nach misslungenen Löschversuchen alarmiert. Damit gehen kostbare Minuten verloren. Bei Brandausbruch gilt der Grundsatz:

Alarmieren - Retten - Löschen!

Es soll ruhig und überlegt vorgegangen werden, Panik ist zu vermeiden. - Zuerst Feuerwehr alarmieren: Tel. Nr. 112 (Ort, Strasse und Ereignis sowie Name und Adresse des Anrufers angeben) Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Feuerwehr Heimberg.

 
TYPO3 Agentur