Defibrillator-Standorte

Sechs Defibrillatoren sind der Öffentlichkeit zugänglich. Zudem stehen Geräte auf privater Basis im Coop Megastore, bei der Firma Rigips AG und — bereits erfolgreich eingesetzt — im Hallenbad Heimberg zur Verfügung.

Temporärer neuer Standort Kichgemeindehaus Kaliforni


Achtung:
Infolge Umbau Kirchgemeindehaus Kaliforni musste der am Gebäude montierte Defibrillator «versetzt» werden. Temporär befindet sich dieser Defi vor dem Baustellenzaun/Absperrgitter (Parkplatz). Auf den Fotos 1, 2 und 3 ist der neue Standort gut ersichtlich.

Der Defibrillator ist einfach in der Handhabung und führt mit Worten durch die Reanimation. Das Gerät informiert auch, wenn kein Elektroschock abgegeben werden muss und unterstützt den Retter bei der Durchführung der Massnahmen; falsche Entscheide werden somit vermieden.