Themen von A bis Z

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
  
Mittwoch
08:00 - 11:45 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
 
Donnerstag
Vormittag geschlossen
14:00 - 17:00 Uhr
 
Freitag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
 
Allenfalls spezielle Öffnungszeiten finden Sie jeweils unter Aktuelles.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Heimberg
Alpenstrasse 26
3627 Heimberg
Tel.  033 439 20 20
Fax  033 439 20 90
info(at)heimberg.ch

Verkehrsbehinderungen

Höhenbegrenzung Untere Zulgstrasse, Heimberg

Meldung vom Montag, 24. Juni 2019

Infolge der Bauarbeiten in Zusammenhang mit der Sanierung des Autobahnzubringers Thun Nord, wird die Überführung des Autobahnzubringers über die Zulg saniert.

Höhenbegrenzung:
Für die Arbeiten muss unter der Überführung ein Gerüst erstellt werden, welches die Durchfahrtshöhe einschränkt. Die Untere Zulgstrasse wird an dieser Stelle für den Zeitraum der Sanierung mit folgender Höhenbegrenzung belegt:
Max. 2,20 m.

Arbeitsbeginn/Dauer:
24. Juni bis ca. 16. August 2019

Wichtig:
Für berechtigte Fahrzeuge besteht die Umfahrungsmöglichkeit über Töpferweg - Niesenstrasse.

Publikation:
Hier finden Sie die komplette Publikation

 

Verkehrsoptimierung Anschluss Thun Nord

Meldung vom Donnerstag, 07. März 2019

Der Autobahnanschluss Thun Nord wird 2019 umgestaltet. Durch die Umwandlung der beiden Kreisel in "Turbokreisel" kann ihre Leistungsfähigkeit erhöht werden. Die Brücke der Kantonsstrasse über die A6 wird verbreitert.

Auswirkungen auf den Verkehr
2019 erfolgt die Verbreiterung der Brücke und der Neubau der beiden Turbokreisel. Vorgängig wurde auf der Aare-Seite ebenfalls ein provisorischer Kreisel gebaut. Ausserdem werden Werkleitungsarbeiten ausgeführt. Dem Verkehr stehen wie bisher zwei Fahrspuren zur Verfügung. Der Fussgänger- und Veloverkehr wird abseits des Autoverkehrs geführt.

Hier finden Sie die Publikation vom Bundesamt für Strassen (ASTRA)

 

Verkehrserschwerung Bernstrasse und Töpferweg

Meldung vom Mittwoch, 06. März 2019

Infolge Wasserleitungsersatz der NetZulg AG wird der Verkehr auf der Bernstrasse zwischen der Gemeindegrenze beim Töpferweg und der Zulg über längere Zeit beeinträchtigt. Die Arbeiten bei der Einmündung Bernstrasse / Töpferweg (auf Seite Heimberg) haben bereits begonnen und dauern an dieser Stelle voraussichtlich zwei Monate. Dabei sind Verkehrsbehinderungen unumgänglich.

Arbeitsbeginn/Dauer:
Dauer der Arbeiten Einmündung Töpferweg (Seite Heimberg): ab dem 4. März 2019 für voraussichtlich 2 Monate.

Wichtig:
Danach oder gleichzeitig werden Verkehrsbehinderungen längs der Bernstrasse bis zur Zulg notwendig sein. Der Töpferweg bis zur alten Bernstrasse (Zuständigkeit: Gemeinde Steffisburg) muss über einen gewissen Zeitraum komplett gesperrt werden.

Publikation:
Hier finden Sie die komplette Publikation

 

 
TYPO3 Agentur