Themen von A bis Z

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
  
Mittwoch
08:00 - 11:45 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
 
Donnerstag
Vormittag geschlossen
14:00 - 17:00 Uhr
 
Freitag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
 
Allenfalls spezielle Öffnungszeiten finden Sie jeweils unter Aktuelles.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Heimberg
Alpenstrasse 26
3627 Heimberg
Tel.  033 439 20 20
Fax  033 439 20 90
info(at)heimberg.ch

Medienmitteilung

Sanierung und Umbau Wohnung zu Büro / Neue Abteilungsleiter-Stellvertreterin Sozialdienste / Kreuzung Stockhornstrasse - Alpenstrasse / Externes Mandat für Berechnung Mehrwertabgabe / Sanierung der Wohnungen am Fabrikweg 6

 

Sanierung und Umbau Wohnung zu Büros
Der Gemeinderat bewilligte 100'000 Franken für die Sanierung und den Umbau der Wohnung West, Alpenstrasse 28, in Büroräumlichkeiten. Nach dem Umbau wird die Bauverwaltung künftig alle ihre Büros unter einem Dach betreiben können.

Neue Abteilungsleiter-Stellvertreterin Sozialdienste
Der Gemeinderat hat eine neue Abteilungsleiter-Stellvertreterin Sozialdienste gewählt. Janine Mattenberger ist 43-jährig, dipl. Sozialarbeiterin FH und in der Region Thun wohnhaft. Mattenberger ist eine erfahrene Fachperson mit umfassender Praxis aus Anstellungen bei den Sozialdiensten Spiez, Thun und Steffisburg-Zulg. Die letzten sechs Jahre arbeitete sie bei der Lungenliga Bern. Sie übernimmt das Amt per 1. April 2020 und ersetzt Silja Haldemann, welche eine neue Herausforderung in einer grösseren Berner Gemeinde übernimmt. Der Gemeinderat und das Personal der Gemeinde danken Silja Haldemann für ihren Einsatz bei den Sozialdiensten Heimberg bestens und heissen Janine Mattenberger herzlich willkommen!

Kreuzung Stockhornstrasse – Alpenstrasse
Der Gemeinderat bewilligte für die Umgestaltung des Kreuzungsbereichs Stockhornstrasse – Alpenstrasse einen Kredit von 2'000 Franken. Mit der Umgestaltung (Entfernung Hecke, Ersatz durch Maschendrahtzaun) werden die Sichtweiten verbessert und die Verkehrssicherheit insbesondere für den Langsamverkehr erhöht. Die Massnahme beruht auf dem Verkehrsrichtplan der Gemeinde.

Externes Mandat für Berechnung Mehrwertabgaben
Der Gemeinderat beauftragte das Büro BfG Mittelland in Moosseedorf mit der Berechnung der möglichen Mehrwertabgaben, welche insbesondere durch Aufzonungen im Rahmen der laufenden Ortsplanungsrevision entstehen werden. Der Nachkredit von 13'000 Franken wurde zu Lasten der Investitionsrechnung bewilligt.

Sanierung der Wohnungen Fabrikweg 6
Der Gemeinderat bewilligte für die Sanierung der Wohnungen am Fabrikweg 6 infolge eines Wasserschadens einen Nachkredit von 53'200 Franken. Die Sanierungsarbeiten umfassen insbesondere Sanitär- und Schreinerarbeiten, Elektriker- und Malerarbeiten sowie neue Bodenbeläge.

Der Gemeinderat

 
TYPO3 Agentur