Themen von A bis Z

A B D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
  
Mittwoch
08:00 - 11:45 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
 
Donnerstag
Vormittag geschlossen
14:00 - 17:00 Uhr
 
Freitag
08:00 - 11:45 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
 
Allenfalls spezielle Öffnungszeiten finden Sie jeweils unter Aktuelles.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Heimberg
Alpenstrasse 26
3627 Heimberg
Tel.  033 439 20 20
Fax  033 439 20 90
info(at)heimberg.ch

Medienmitteilung

Freitag, 26. Januar 2018

Jugendrat Heimberg wird institutionalisiert

Heimberg erhält definitiv einen Jugendrat. Der Gemeinderat segnete nach einer vierjährigen Versuchsphase entsprechende Rahmenbedingungen ab. Die Jugendlichen können damit auch in Zukunft bei der Gestaltung der Gemeinde mitwirken.

Der Gemeinderat Heimberg bewilligte per 1. Januar 2018 die unbefristete Einführung des Jugendrats mit der Genehmigung von entsprechenden Rahmenbedingungen. Die Vertreterinnen und Vertreter der Jugendlichen und der Gemeindebehörde sind nach der vierjährigen Versuchsphase überzeugt, dass der Jugendrat Heimberg ein wertvolles Gefäss sowohl für die Jugend als auch für die Gemeinde insgesamt ist.

 

Ziel des Rats ist, den Jugendlichen Demokratie und soziales Verhalten näherzubringen. Zudem sollen die Interessen der Heimberger Jugend aktiv vertreten werden können. Der Jugendrat kann seine Meinung zu laufenden und geplanten politischen und kulturellen Projekten und Geschäften einbringen. Er kann auch Projekte im Rahmen des eigenen Budgets (Fr. 3‘000.- pro Jahr) realisieren.

Der Jugendrat befasste sich während der Versuchsphase unter anderem mit Themen wie dem Jugendratsanlass (Dorffest) mit Konzerten, Bratwürsten und Feuerwerk zum Bundesfeiertag jeweils am 31. Juli, der Nutzung Verweiloase Bachmannmatte, der Petition für die Renovation eines Skateplatzes und der alljährlichen Wahlveranstaltung am Jugendmitwirkungstag.

Die Idee des Jugendrats wurde im Jahr 2013 als Unterprojekt des Jugendmitwirkungstages thematisiert. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Heimberg wurde damals die vierjährige Versuchsphase gestartet.

Der Gemeinderat

 

 
TYPO3 Agentur